Aktuelles

Mit einem Konzert ins neue Jahr

Der Konzert-Januar in Neuss

Violinenkonzert mit Caroline Wildmann

Traditionell eröffnet die Deutsche Kammerakademie das Konzertjahr der Stadt Neuss mit dem Neujahrskonzert am 6. Januar 2019 unter der Leitung von Radoslaw Szulc.

Mit Carolin Widmann widmet sich die Deutsche Kammerakademie Neuss dann am 10. Januar dem klassischen Streicherspielt von Wolfgang Amadeus Mozart über Ludwig van Beethoven bis zu Alfred Schnittkes theatralisch-ironischem Stück „Moz-Art" (1976). Die ZeughausKonzerte begrüßen das neue Jahr am 13. Januar mit französischem Esprit: Les Vents Français nennt sich das Bläserensemble des Starflötisten Emmanuel Pahud, der mit dem Klarinettisten Paul Meyer, dem Fagottisten Gilbert Audin und dem Hornisten Radovan Vlatkovic drei hochkarätige Mitspieler um sich versammelt hat. Gemeinsam mit dem französischen Pianisten Eric Le Sage begibt sich das virtuose Quartett auf eine romantische Reise von St. Petersburg nach Paris und von Wien nach London.

Les Vents Français

Die Terminübersicht:

Sonntag, 6. Januar 2019, 11 Uhr, Stadthalle Neuss
Neujahrskonzert der Stadt Neuss

Die Deutsche Kammerakademie spielt unter Leitung von Radoslaw Szulc

 

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Deutsche Kammerakademie Neuss: Streicherspiel

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Alfred Schnittke

Leitung und Violine: Carolin Widmann

Konzerteinführung um 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Eintritt: € 23,10 bis € 41,50

 

Sonntag, 13. Januar 2019, 11 Uhr, Zeughaus Neuss
ZeughausKonzerte: Les Vents Français

Werke von Michail I. Glinka, Nikolai A. Rimski-Korsakow, Ludwig van Beethoven, Camille Saint-Saëns und Louis Spohr

Konzerteinführung um 10.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Eintritt: € 27,20 – € 42,50

Karten-Hotline: 02131/526 99 99 9 

Veranstaltungsort:

Zeughaus Neuss
Markt 42-44

41460 Neuss