„Perspectives – through students‘ eyes“

23.05.2019 - 30.05.2019

Ausstellung
Mit den Augen Studierender aufgenommen – das sind die Bilder der Fotoausstellung "Perspectives – through students‘ eyes“. Sie zeigen den fotografischen Blick Studierender auf ihre Hochschule, ihr studentisches Leben, ihre Heimat am Niederrhein und ihre internationalen Herkunftsländer. Insgesamt 10 Studierende der Fakultät Technologie und Bionik der Hochschule Rhein-Waal präsentieren jeweils zwei bis drei Fotografien. In der Ausstellung bieten sich den Besucherinnen und Besucher die unterschiedlichsten Sichtweisen und sie erleben, dass angehende Ingenieurinnen und Ingenieure nicht nur einen technischen Blick auf ihre Umgebung haben.  Entstanden ist die Idee zur Ausstellung durch einen glücklichen Zufall: Ihre Suche nach einer studentischen Hilfskraft für Fotografien startete die Fakultät mit einem Aufruf, sich mit Bildern zu bewerben. Der Rücklauf war nicht nur viel größer als erwartet, sondern bewies auch, dass sich unter den Studierenden zahlreiche fotografische Talente verbergen. Die für die Ausstellung ausgewählten Bilder belegen nicht nur die Begabung der Studierenden, sondern geben auch ihre jeweilige Sicht auf ihre Welt wieder. So sind beispielsweise der Campus der Hochschule und der Niederrhein in vielerlei Facetten und aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen. Einen spannenden Kontrast dazu bilden die Bilder mit Motiven aus dem Ausland – etwa 80 Prozent der Studierenden der Fakultät kommen von außerhalb der Europäischen Union. Und somit zeigen sich neben den bekannten Gebäuden am Spoykanal auch kambodschanische Puppenspieler, ein indischer Tempel und ein Fischerboot in Bangladesch.  Eröffnet wird die Ausstellung im Beisein von Dekan Professor Dr.-Ing. Dirk Nissing und den Studierenden am Donnerstag, 23. Mai 2019, um 16:00 Uhr, in der Hochschule Rhein-Waal, Marie-Curie-Straße 1, Gebäude 08 (Foyer). Zu sehen sind die Fotografien bis zum 30. Mai 2019 während der Öffnungszeiten der Hochschule. Auch am Tag der offenen Tür am 25. Mai 2019 ist die Ausstellung zugänglich. Der Eintritt ist frei.  Ort Hochschule Rhein-Waal
Marie-Curie-Straße 1 
Gebäude 08 (Foyer)
47533 Kleve

Ort

Hochschule Rhein-Waal, Kleve
Marie-Curie-Str. 1
47533 Kleve