Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre – Einkochen, Einmachen & Co.

Zutaten für vier bis fünf Weckgläser (250 ml/Glas)

500 g Erdbeeren
500 g Rhabarber
1 Vanilleschote
500 g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

Die Erdbeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen. Die Beeren entstielen und mit dem Pürierstab grob zerteilen. Den Rhabarber waschen, schälen und klein schneiden. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausschaben. Obst mit dem Gelierzucker, der Vanilleschote und Vanillemark in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen. Unter Rühren vier Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Konfitüre noch heiß in die Einkochgläser füllen und sie sofort und einzeln mit Einkochring, Glasdeckel und Einweckklammern verschließen. Zubereitungszeit: 40 Min.

Ja, hiermit bestätige ich, dass ich 

die Datenschutzerklärung gelesen habe und dieser zustimme. 

Der Newsletter der NiederRhein Edition ist kostenfrei und Sie können diesen jederzeit abbestellen. Mit *-gekennzeichnete Felder sind Pflichtangabe.