Das Magazin für Kultur und Lebensart am Niederrhein

Erdbeermarmelade mit Pfefferkörnern

Zutaten

  • 600 g Erdbeeren (klein geschnitten)
  • 600 g Marillen (entkernt, klein geschnitten)
  • 10 ml Zitronensaft (oder etwas Zitronensäure)
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • etwas Alkohol (80%)
  • 3 EL Pfefferkörner (grün, eingelegt)

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermengen und am besten über Nacht stehen lassen. Unter ständigem Rühren aufkochen und 5-7 Minuten kochen lassen. Gelierprobe machen.* In die fertige Marmelade 3 EL eingelegte, grüne Pfefferkörner unterrühren und nur kurz mitkochen, ggf. mit frisch gemahlenem Pfeffer zusätzlich abschmecken. Marmelade sofort in vorbereitete Gläser füllen. Mithilfe einer Pipette mit Alkohol beträufeln, anzünden und sofort verschließen.

Tipp: Auch einige Chilischoten oder etwas getrocknete Lavendelblätter, 1TL Pfefferminz-, fein geschnittene Melisseblätter oder Hollerblüten können hinzugefügt werden.

* Gelierprobe: Etwas Marmelade auf einen kalten Teller geben und für kurze Zeit in den Kühlschrank stellen. Ist die Marmelade zu dick, mit etwas Wasser verdünnen, ist sie zu dünn, etwas Geliermittel zugeben).