Regenbogen-Quiche

Regenbogen-Quiche: Ein Augenschmaus und superlecker! Übrigens, wir haben hier unsere Lieblingsauswahl an passenden farbigen Gemüsesorten zusammgestellt. Diese ist natürlich nach Geschmack veränderbar. Wir wünschen: Guten Appetit!


Zubereitung

Teig:

  • 200 g Butter
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1TL Salz

Für die Füllung:

  • 6 Karotten ( z.B. 2 gelbe, 2 orange und 2 rote)
  • 1 Aubergine oder 1-2 Rote Bete (vorgekocht)
  • 1 große Zucchini, grün
  • 1 große Zucchini, gelb
  • 4 Kartoffeln
  • 400 g Schmand
  • ca. 100 g Parmesan
  • ca. 100 g Bergkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer,  optional: Muskat oder Chilli-Pulver
  • Getrocknete Kräuter nach Geschmack mischen: z.B. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum

Zubereitung

Zutaten für den Teig vermengen und kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kaltstellen. In der Zwischenzeit die Quicheform einfetten sowie das Gemüse schälen und in feine, möglichst gleich dicke Streifen schneiden.

Knoblauch, Zwiebel, Parmesan und Bergkäse reiben oder im Mixer zerkleinern. Dann den Schmand und die Kräuter untermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, wer mag, kann nach Gusto noch Chilli-Pulver oder Muskat zugeben.

Den Teig aus dem Kühlschrank und auf den Boden der eingefetteten Quicheform plattdrücken, die Ränder hochziehen und ebenfalls andrücken.

Jetzt die Käse-Kräuter-Schmandmasse auf dem Boden verteilen und dann geht es ans Gemüse sortieren: Von außen und nach Farbe nun die Gemüsestreifen anordnen, so dass es einen schönen Farbverlauf ergibt.

Die Quiche kommt nun für ca. 20 Minuten bei 180 °C in den Backofen (Ober-/Unterhitze). Nach der Zeit die Quiche mit Olivenöl bestreichen und für weitere 10 Minuten backen lassen.

Nach 10 Minuten gilt es das Gemüse vor dem Verbrennen zu schützen. Dazu legt ihr Backpapier über die Quiche. So geschützt kann sie noch weitere 20-25 Minuten im Backofen backen.

Wichtig: Bevor ihr die Quiche aus der Form holt, unbedingt etwas abkühlen lassen.

Anzeige

Regiopartner