Das Magazin für Kultur und Lebensart am Niederrhein

Rezept-Tipp für Genießer: Pflaumen-Clafoutis

Wir lassen die schönen Blauen in diesem Jahr mit einem Klassiker der französischen Küche flirten. In dieser Süßspeise, einem Mittelding zwischen Auflauf und Kuchen, kommen sie geradezu perfekt zur Geltung.

 

Zutaten für 2 Personen
  • Butter für die Form
  • 250 g Pflaumen
  • 2 Eier
  • 150 g türkischer Joghurt (10% Fettgehalt)
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Handvoll Haselnüsse

 

Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen und eine ofenfeste Form (ca. 24 cm Durchmesser) einfetten.

Pflaumen waschen, trocken tupfen und entsteinen.

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Joghurt und Puderzucker zu einer Creme verrühren. Mehl, gemahlene Haselnüsse und Salz dazugeben und zu einem Teig verrühren. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.

Teig in die Form geben und die Pflaumen darauf verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 30 Min. backen.
Währenddessen die Haselnüsse grob hacken und 15 Min. vor Ende der Backzeit über die Clafoutis streuen.

Clafoutis aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und lauwarm genießen

Guten Appetit!

 

 

Ja, hiermit bestätige ich, dass ich 

die Datenschutzerklärung gelesen habe und dieser zustimme. 

Der Newsletter der NiederRhein Edition ist kostenfrei und Sie können diesen jederzeit abbestellen. Mit *-gekennzeichnete Felder sind Pflichtangabe.