Der Säbel des Franzosen | Mord am Niederrhein

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut

Ein Mord erschüttert das beschauliche Neukirchen-Vluyn - die massakrierte Frauenleiche liegt ausgerechnet im örtlichen Museum.

Leo van den Boom, Heimatforscher, Antiquar, Gelegenheitsdetektiv und Freund der Museumsleiterin, ermittelt in dem Mordfall rund um ein außergewöhnliches Tatwerkzeug: einen Säbel aus napoleonischer Zeit.


"Der Säbel des Franzosen" ist der erste Teil einer Krimitrilogie rund um den Vluyner Detektiv Leo von den Boom, der als Geschichtskenner und Fan von Geheimkulten für seine Ermittlungen tief in die Welt von Freimaurertum, Mithraskult und die napoleonischen Kriegen eintauchen muss.

Der Säbel des Franzosen von Franjo Terhart ist im Mercator Verlag erschienen. ISBN 978-3-87463-509-, 9,90 €