Jung-Siegfried erobert die Herzen der Kinder: Neues von Illustrator Jürgen „Moses“ Pankarz und Autor Günter Frorath

Ein Bilderlesebuch für ausgeschlafene Kinder, das sich die Großen vielleicht auch einmal ausleihen dürfen: Der Buchneuling „Jung-Siegfried“ mit Illustrationen von Jürgen „Moses“ Pankarz und Texten von Günter Frorath ist frech und witzig sowie jenseits von verstaubter Deutschtümelei. In dem Werk zieht Jung-Siegfried hinaus in die Welt, um seine Abenteuer zu bestehen. Lustige Verse und detailreiche Bilder begleiten den Helden bei seiner Reise zum Drachen.

Grundlage ist die Nibelungensage von Siegfried dem Drachentöter. Die mittelalterliche Sagengestalt ist geprägt von übermenschlicher Kraft, Mut, Tapferkeit und Abenteuerlust. Historisches Vorbild für den Siegfried-Mythos könnte der Cherusker Arminius gewesen sein, der im Jahr 9 nach Christus einen Aufstand germanischer Stämme anführte und in der Varusschlacht drei römische Legionen schlug.

Mitmachen & Gewinnen
Wir verlosen 3 Exemplare des Bilderlesebuchs »Jung-Siegfried«!
Die Verlosung geht bis 30. Oktober 2021!
ZUR VERLOSUNG

Das alles reflektieren Moses Pankarz und sein Freund Günter Frorath augenzwinkernd und aus der Perspektive der Kinder.  „Von der ersten Idee und Skizze hat es mehr als zehn Jahre gedauert, bis die Abenteuer des Königssohns aus Xanten zwischen zwei Buchdeckel passten“, berichtet Moses Pankarz, der in Kempen-St. Hubert lebt und arbeitet. Moses wurde 1943 in der Nähe von Posen geboren. Er wuchs auf in Schweden, Lübeck und Duisburg. Ausbildung als Trickfilmer und Arbeit in einer Werbeagentur prägten seine künstlerische Entwicklung. Seit 1969 ist er freiberuflicher Grafiker und Buchillustrator. Seine Gestalten finden sich auf zahlreichen Plattencovern und Plakaten, sowie Büchern für Kinder und Erwachsene.

Günter Frorath ist hingegen „echter“ Rheinländer und wurde 1946 geboren. Seit seinem Theologiestudium beschäftigt er sich als Herausgeber, Buch- und Radioautor mit Themen der Kultur- und Religionsgeschichte. Seit Jahrzehnten ist er auch literarisch tätig, für Erwachsene schreibt er Erzählungen und für Kinder Geschichten, Lieder und Gedichte.

Jung-Siegfried in Xanten
Die gleichnamige Ausstellung zum Buch ist noch bis 1. November täglich von 10 bis 17 Uhr im Xantener SiegfriedMuseum zu sehen, der Eintritt ist frei.
Der Siegfried des Nibelungenliedes stammt aus „Xanten am Niederrhein“. Unter der Fragestellung »Kommen Helden aus der Provinz?« im Themenjahr PROVINZ des Museumsnetzwerks Kulturraum Niederrhein e.V. zeigt das  SiegfriedMuseum die feine Sonderausstellung über einen kleinen Helden, der auszog, um die große Welt zu erobern.

SiegfriedMuseum Xanten
Kurfürstenstraße 9
46509 Xanten

»Jung-Siegfried«
von Günter Frorath mit Illustrationen von Jürgen „Moses“ Pankarz. Das Bilderlesebuch ist überall im Buchhandel sowei online für 19,95 EUR erhältlich.
ISBN: 978-3-946509-41-7

Anzeige

Regiopartner