Hüsch zu Ehren - Teil 2

Lesungen, Vorträge, Theater, Oper, Musicals,

Hanns Dieter Hüsch ist 2005 gestorben, der Niederrheiner aus Moers, der die Menschen dieses flachen Landstrichs so treffend gezeichnet hat. Seine Stimme hallt nach. Viele seiner Gedichte sind Klassiker, manche Zeile ist zur gängigen Redewendung geworden. Er hat entdeckt, dass die Küche dem Niederrheiner ein quasi heiliger Ort ist. In Hagenbuch und Atrops hat er Figuren erschaffen, in denen sich niederrheinische Mentalität und Seele verdichten. 

Heinz van de Linde wird Ausgewähltes von Hüsch lesen. Er hat enge verwandtschaftliche Beziehungen zur Grafschaft Moers und hat das gleiche Moerser Gymnasium besucht.

Ein Angebot des VHS Zweckverbandes Goch in Zusammenarbeit mit der KulTOURbühne Goch.

Termine

  • 13.05.2022 von 19.00 - 21.00 Uhr

Veranstaltungsort

KASTELL Goch
Kastellstrasse 11
47574 Goch
0 28 23 / 97 08 22

Veranstalter

KulTOURbühne Goch

Markt 2
47574 Goch

0 28 23 / 320 202

Regiopartner