Das Magazin für Kultur und Lebensart am Niederrhein

Jetzt wird gequizzt: Mönchengladbach im Quiz-Quadrat

Wann wurde die Bezeichnung „Fohlen“ für die Mannschaft von Borussia Mönchengladbach geboren? Wie heißt die älteste Gaststätte der Stadt? Wer entwarf den Bau des Museums Abteiberg? Wie viele Personen passen in die kleinste aus Holz gebaute Kapelle am Niederrhein? 

Diese und viele andere Fragen stellt Susanne Jordans auf insgesamt 100 Kärtchen im Mönchengladbach-Quiz. Sie führt kurzweilig durch mehr als zwanzig Wissensgebiete und spannt den Bogen von Günter Netzer, Udo Jürgens und Heinz Mack bis zu Fischen und Pferden, Bolten und Gladbacher Knööp. Ob Geschichte, Kunst und Kultur, ob Architektur, Geographie oder Wirtschaft, ob Sport, Brauchtum oder Prominenz: Hier finden sich wissenswerte, kuriose und überraschende Antworten mit kurzen Erklärungen und Hintergrundinformationen. 

Das Quiz kann mit zwei oder mehreren Spielern gespielt werden. Die abwechslungsreichen Fragen bieten Einheimischen und allen Freunden der Stadt ein unterhaltsames Vergnügen. So ergibt sich ein geselliger Wissenswettstreit quer durch Mönchengladbach, bei dem sich Anekdoten und Erfahrungsaustausch fast von selbst ergeben. 

Unterhaltung für daheim und unterwegs 

Verpackt sind die Kärtchen in einem dekorativen Schmuckkästchen, ideal für zu Hause und unterwegs und eine schöne Geschenkidee für viele Anlässe. 

Das Mönchengladbach-Quiz ist im Grupello Verlag erschienen und kostet 12,90 Euro.