34.000 Euro für in Not geratene Familien aus Nordrhein-Westfalen: NRW-Heimatmilch TUFFI überreicht Spendenscheck

Nach dem Motto „TUFFI liebt NRW“ hat sich die seit 50 Jahren in NRW verwurzelte Heimatmilch in den vergangenen Monaten mit einer großen Solidaritätskampagne für Familien stark gemacht, die durch die aktuelle Situation in Not geraten sind. In einer mehrstufigen Spendenkampagne sammelte die Regionalmarke insgesamt 34.000 Euro für die Aktion Lichtblicke e.V., die bereits seit 20 Jahren bedürftigen und in Not geratenen Familien mit Kindern in NRW hilft.

Anne-Katrin Müller, Marketingleiterin bei FrieslandCampina (rechts) und Ina Pfuhler, Vorstandsmitglied der Aktion Lichtblicke e.V., bei der symbolischen Scheckübergabe. 34.000 Euro hat die Heimatmilch TUFFI für die Corona-Hilfe des gemeinnützigen Vereins gesammelt. Foto: Hanjo Schumacher

Schon im April überwies die beliebte Regionalmarke TUFFI 20.000 Euro Soforthilfe und legte so den Grundstein für die Spendenkampagne. Darüber hinaus rief die Heimatmilch, die von Kühen regionaler Landwirte im Umkreis von 150 km rund um die Molkerei in Köln stammt, Menschen aus ganz NRW über verschiedene Kanäle zu eigenen Spenden auf. Und legte selbst noch etwas on top für jede verkaufte Aktionsmilch, die es passend zur Solidaritäts- und Spendenkampagne von Juni bis Ende August im Handel gab. So kletterte das Spendenbarometer von anfangs 20.000 Euro auf stolze 34.000 Euro. Den symbolischen Spendenscheck überreichte Anne-Katrin Müller, Director Marketing bei FrieslandCampina, nun an die Aktion Lichtblicke e.V. Und auch, wenn die Corona-Krise noch nicht überstanden ist, zeigt die Aktion: Wir in NRW halten zusammen.

Die Solidaritätskampagne: Klares Bekenntnis von TUFFI zur Heimat NRW

„Die Heimatmilch TUFFI ist in NRW zuhause“, sagt Anne-Katrin Müller, Marketingleiterin bei FrieslandCampina. „Wir sind eng mit den Menschen in NRW verbunden und darum war uns schnell klar: Wir wollen helfen. Mit der Aktion Lichtblicke e.V. haben wir dafür den idealen Partner gefunden.“ Denn die ebenfalls in NRW beheimatete Aktion Lichtblicke e.V. unterstützt Betroffene seit Beginn der Krise mit einem extra Spendentopf. Schnell und unbürokratisch erhalten Familien die finanzielle Hilfe, die sie so dringend benötigen. „Es gibt so viele Familien, die durch Corona in eine Notlage gestürzt sind“, erklärt Müller. „Darum sind wir froh und stolz, dass es uns gelungen ist, mit dieser Spendensumme einen so wichtigen Beitrag zu leisten. Und auch dass zusätzlich so viele Menschen aus NRW den TUFFI-Spendenaufrufen gefolgt sind. Dafür sagen wir von Herzen: Danke.“ 

34.000 Euro Spenden für Familien mit Kindern in NRW

Die Auswirkungen der Corona-Krise sind auch nach Ende des Lockdowns noch deutlich zu spüren. In besonderem Maße betroffen sind Familien mit Kindern. Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit aufgrund unerwarteter Kündigungen sind für viele weiterhin traurige Realität. Das weiß vor allem Ina Pfuhler, Mitglied im Vorstand der Aktion Lichtblicke e.V., die den Spendenscheck dankend entgegennahm. „Wir freuen uns sehr über das Engagement von TUFFI“, sagt sie. „Es ist toll, dass sich ein regionales Unternehmen solidarisch zeigt und sich so stark für die Menschen hier macht. Das Geld wird dringend benötigt.“ 2.600 Kinder und Jugendliche und ihre Familien konnten bisher durch die Aktion Lichtblicke Corona-Hilfe unterstützt werden. Es ist zum Beispiel die alleinerziehende Mutter, der durch Kurzarbeit wichtiges Geld fehlt, die Familie mit zwei Kindern, deren Vater unerwartet seinen Job verloren hat oder die schwangere Studentin, der ihr Nebenjob kurzfristig abgesagt wurde. „Die Krise hat viele Gesichter“, weiß Pfuhler. „Den betroffenen Familien zu helfen ist unser oberstes Anliegen.“ Und Anne-Katrin Müller ergänzt: „Zusammen können wir mehr bewegen, das hat die Aktion gezeigt.“ 

––––

TUFFI

TUFFI bietet eine leckere Vielfalt frischer und haltbarer Milchprodukte, vom umfangreichen Basissortiment bis hin zu praktischen Milchdrinks. Die Milch für die TUFFI Produkte stammt von zuverlässigen regionalen Lieferanten, insbesondere aus dem Bergischen Land, vom Niederrhein und aus dem Sauerland. Strenge Maßstäbe bei der Milchqualität und die schonende Verarbeitung sorgen für den besonderen TUFFFI Genuss, den man schmeckt. Kurze Transportwege und regionale Produktion sorgen für Gutes aus NRW. Mit Erfolg: Mehr als die Hälfte ihrer Käufer greift immer wieder zu TUFFI Produkten. Mehr unter: www.tuffi.de

FrieslandCampina Germany
FrieslandCampina Germany ist eines der führenden Unternehmen der Milchindustrie in Deutschland und Tochtergesellschaft der niederländischen Royal FrieslandCampina. Mit fast 24.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 11,3 Milliarden Euro (2019) gehört Royal FrieslandCampina zu den fünf größten Molkereikonzernen der Welt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 100 Märkten und ist in 36 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten. 1.200 Mitarbeiter arbeiten an den deutschen Standorten Düsseldorf, Heilbronn, Köln und Schefflenz mit Leidenschaft und höchsten Qualitätsansprüchen daran, einen wichtigen Beitrag zu vollwertiger Ernährung, Genuss und Verbrauchertrends zu leisten sowie eine gute Zukunft für unsere Milchbauern sicher zu stellen, getreu dem Unternehmensleitsatz „Nourishing by nature“. Als einziger Hersteller im deutschen Markt ist FrieslandCampina Germany in allen Produktkategorien der Weißen Linie sowie mit einem umfassenden Sortiment an Hart- und Schnittkäse in allen Handelskanälen vertreten. Zudem beliefert FrieslandCampina Germany die Gastronomie mit Milchprodukten und stellt Basismolkereiprodukte für die Lebensmittelindustrie her. Mehr unter: www.frieslandcampina.de

 

Die Ausgabe 02/2020 ist da!