Das Magazin für Kultur und Lebensart am Niederrhein

Führungen, Veranstaltungen und Ferienworkshops in den Kunstmuseen Krefeld

Ab 28. Juni geht es los. Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich!

Foto: Axel Küppers

Die Kunstmuseen Krefeld bieten wieder Veranstaltungen und Führungen zu den aktuellen Ausstellungen im Kaiser-Wilhelm-Museum sowie in den Museen Haus Lange und Haus Esters an. Sonntags finden ab 28. Juni wieder öffentliche Führungen um 11.30 Uhr statt. In den ersten beiden und letzten beiden Wochen der Sommerferien stehen zudem die Workshops für Kinder auf dem Programm. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ist kostenfrei.

Häuser Lange und Esters an der Wilhelmshofallee

Zum Auftakt findet am Sonntag, 28. Juni, um 11.30 Uhr eine Architekturführung rund um die Häuser Lange und Esters an der Wilhelmshofallee mit Innenbesichtigung statt. Die Kunstmuseen bieten am Sonntag, 5. Juli, um 11.30 Uhr eine Führung zur Fotografie-Ausstellung „Sharon Ya’ari. The Romantic Trail and the Concrete House” in Haus Esters. Die Teilnahme für diese beiden Führungen ist auf zwölf Personen begrenzt. Eine Familienführung in den Gärten von Haus Lange und Haus Esters findet am Sonntag, 26. Juli, um 11.30 Uhr statt. Unter den Mottos „Herr Mies, wie hast du das gemacht?“ und „Von der Zahnbürste bis zur Bronzefrau“ stehen die Architektur der Häuser, der Skulpturengarten sowie eine Familienrallye auf dem Programm. Die Teilnahme ist auf zehn Personen begrenzt. Die Familienführung ist eine Aktion der Krefelder Familienkarte.

Kaiser-Wilhelm-Museum

Zu ebenfalls vorerst zwei Führungen laden die Kunstmuseen in das Kaiser-Wilhelm-Museum am Joseph-Beuys-Platz ein: Am Sonntag, 12. Juli, um 11.30 Uhr werden Einblicke in die neue Sammlungsschau „Sammlung in Bewegung. 15 Räume 15 Geschichten“ vermittelt. Eine Führung durch die Ausstellung „Ignacio Uriarte. Den Zufall ordnen“ steht am Sonntag, 19. Juli, um 11.30 Uhr auf dem Programm. Die Teilnahme ist jeweils auf zehn Personen begrenzt.

Kreative Ferienworkshops an vier Wochenenden

An vier Wochenenden finden Ferienworkshops mit vielfältigen kreativen Aktivitäten in den Gärten von Haus Lange und Haus Esters statt. Pro Gruppe können maximal acht Kinder teilnehmen. Im Rahmen des Kulturrucksacks für Kinder von zehn bis 14 Jahren ist vom Dienstag, 30. Juni, bis Freitag, 3. Juli, von 9 bis 16 Uhr die Teilnahme kostenfrei.

Bei den anderen Angeboten kostet die Teilnahme jeweils 40 Euro: Die Workshops für unterschiedliche Altersgruppen finden jeweils von 10 bis 15 Uhr statt: Dienstag, 7. Juli, bis Freitag, 10. Juli, (fünf bis neun Jahre); Dienstag, 28. Juli, bis Freitag, 31. Juli, (zehn bis 14 Jahre) und Dienstag, 4. August, bis Freitag, 7. August, (fünf bis neun Jahre).

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 0 21 51 97 55 81 37 oder per E-Mail servicekunstmuseen(at)krefeld.de.

Es gelten die Corona- Hygiene-Verordnungen: Maskenpflicht im Museum und 1,5 Meter Abstand zur nächsten Personen bei Führungen. Die Eintragung in die Rückverfolgungsliste ist Voraussetzung für die Teilnahme. Der Guide darf die Maske während der Führung herunternehmen. Die Führungen werden mit Audiosystemen mit entsprechender Desinfizierung (Plastiküberzüge) abgehalten.

Weitere Informationen stehen unter www.kunstmuseenkrefeld.de