Das Magazin für Kultur und Lebensart am Niederrhein

Traditionelle Lebensmittel aus Düsseldorf: Die »La Vida Verde« Ölmanufaktur

»Du bist was Du isst!« Diesen Leitsatz hat sich La Vida Verde-Gründer Lars Kraus ganz groß auf die Fahne geschrieben. 15 Jahre in der Steetfoodszene, Gastronomie und Lebensmittelbranche haben dazu geführt diesen Weg zu gehen und eine Ölmanufaktur zu gründen, die den Fokus nicht auf Profit, sondern auf Qualität legt. Es ist seine Herzensangelegenheit!

„Wir sind kein Start-up und wir haben das Rad nicht neu erfunden, vielmehr lassen wir ein altes Handwerk wieder bei aufleben. In der heutigen Zeit wollen sich viele ausgewogen, gesund, regional und nachhaltig ernähren. Damit treffen wir genau den Zahn der Zeit!“ So beschreibt Lars Kraus seine Sichtweise. „Wir merken, dass sich immer mehr Menschen mit dem Thema Ernährung auseinandersetzten und können diesen Markt sehr gut bedienen.“ Alle Saaten und Nüsse werden sehr schonend gepresst. Das bedeutet, dass der Vorgang langsam, bei niedrigem Druck mit einer Schneckenpresse abläuft. Aufgrund dessen ist die Ölausbeute gering, aber die Qualität unfassbar gut.

Qualität steht an oberster Stelle

»La Vida Verde – Das grüne Leben« steht für eine ausgewogene Ernährung sowie dafür  niemals den Fokus auf die Natur mit ihren Ressourcen zu verlieren. Das bedeuet:

  • Nachhaltigkeit steht im Vordergrund
  • Ressourcen schonende Herstellung
  • altes Handwerk aufleben lassen
  • Regionalität
  • traditionelle Lebensmittel

Um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, verwendet La Vida Verde ausschließlich Saaten und Nüsse von hochwertiger Bio-Qualität. Ob Haselnüsse aus dem Piemont, Mandeln aus Alicante, Senfsaat aus Niedersachsen oder Leinsaat aus NRW. Um beste Qualität zu liefern, werden die Öle in kleinen Chargen stetig frisch gepresst.

Nuss und Saatenöle sind gefragt wie nie

„Seit nun fast 2 Jahren merken wir vermehrt die Anfragen in der gehobenen Gastronomie. Wir beliefern bereits einige namhafte Sterneköche mit unseren Ölen“, berichtet Lars Kraus stolz. „Wir veranstalten regelmäßig Öl-Tastings, bei denen man mehr über Verwendung, Geschichte, Anbau und Herstellung unserer Produkte erfahren sowie Frage stellen kann. Für diejenigen die Lust haben und Interesse daran, ihren kulinarischen Horizont zu erweitern, bieten wir und unsere Partner zudem Kochkurse an.“ Auf der Website www.lavidaverde.de bietet sich zum einen die Möglichkeit La Vida Verde-Produkte wie Nuss- und Saatenöle und entsprechende Bio-Mehl zu beziehen. Zum anderen findet man hier eine Übersicht der Händler, die La Vida Verde-Produkte im Sortiment haben und natürlich zur Inspiraton köstliche Rezepte wie z.B. dieses:

Rezept Feldsalat mit Haselnussöl und Ziegenkäse

 

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500g Feldsalat
  • 6 EL Haselnussöl (La Vida Verde)
  • 1/2 EL Honig
  • 400g Bio-Ziegenkäserolle
  • 200g Himbeeren
  • 2 EL Himbeeressig
  • Salz und Pfeffer
  • 1/4 Bund Petersilie

Zubereitung

Frische Petersilie fein hacken und mit Haselnussöl, Himbeeressig, Honig, Salz und Peffer vermischen. Ziegenkäse in 2cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Bunsenbrenner leicht anrösten – alternativ auf einem Backblech 5 min. bei 200 Grad in den Ofen. Das Dressing vorsichtig dem Salat unterheben und mit Himbeeren und Ziegenkäse anrichten. 

Einfach köstlich!

Ja, hiermit bestätige ich, dass ich 

die Datenschutzerklärung gelesen habe und dieser zustimme. 

Der Newsletter der NiederRhein Edition ist kostenfrei und Sie können diesen jederzeit abbestellen. Mit *-gekennzeichnete Felder sind Pflichtangabe.